Nederlands English Deutsch Francais
          
 
 

Der Ursprung unseres Betriebs liegt in der Lieferung von Muschelgrit als Kalziumquelle an die Geflügelbetriebe in der Region. Mittlerweile dürfen wir uns als einer der größeren selbstständigen Betriebe in dieser Branche zu den wichtigen Lieferanten vieler namhafter kleiner wie großer Viehfutterproduzenten im In- und Ausland zählen. Unser Beitrag zur Produktion hochwertiger Qualitätsfuttermittel mit einem natürlichen Produkt liegt uns am Herzen. Muscheln sind ein zu 100% natürlicher Rohstoff aus dem Meer, ein organisch gebildetes Kalziumkarbonat als Kalziumquelle, das für die Produktion von Eiern unerlässlich ist. Der Muschelgrit von Van der Endt-Louwerse kann eine wichtige Rolle in der Zusammensetzung eines optimalen Geflügelfutters spielen.

Chicken grit 25kg



oyta-shells-0-25kg



oyta-shells-1-25kg



oyta-shells-2-25kg

 

Legehühners
Bei Legehennen sind es vor allem Knochen und Blut, die eine Reserve für den Kalziumbedarf darstellen. Bei hochproduktiven Tieren ist eine adäquate Kalziumzufuhr wichtig, um einem diesbezüglichen Mangel vorzubeugen. Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Qualität der Eierschale einerseits und Kalziumquelle und Kalziumgehalt des Futters andererseits. Wird dem Futter Muschelgrit zugefügt, verbessern sich die Qualität der Eierschale, die Futterverwertung und die Legequote.

Eierschalenbilding

Während der Produktion eines Eis müssen circa 2-2,5 Gramm Kalzium in der Eierschale abgelagert werden. Kalzium, das zu diesem Zeitpunkt für die Schalenbildung benötigt wird, wird aus dem Blut oder aus Knochenreserven bezogen und kann täglich bis zum 100-fachen der Menge betragen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt im Blut enthalten ist. Wie viel Kalzium dem Knochen entzogen wird, ist abhängig von der Tageszeit und von der Kalziumversorgung über das Futter. Der größte Teil der Eierschale bildet sich nachts, wenn kein Futter aufgenommen wird. Kalzium aus dem Futter, das über den Dünndarm aufgenommen wird, wenn es sich nicht direkt in der Eierschale ablagern kann, wird in den Knochen gespeichert. Nachts, wenn das Kalzium zur Schalenbildung benötigt wird, wird das Kalzium aus den Knochen mobilisiert. Diese Kalziumreserven können sehr schnell verfügbar gemacht werden.
Mit dem älter Werden der Henne nimmt die Geschwindigkeit und Effizienz, mit der dieses Kalzium mobilisiert wird, wie auch die Menge, die mobilisiert werden kann, ab. Das bedeutet, dass es vor allem für diese Legehennen mit der nächtlichen Kalziumversorgung problematisch wird und dass die Qualität der Eierschale abnimmt.

Gründe für Muschelgrit, die optimale Kalziumquelle

Das Geheimnis des Muschelgrits ist die verzögerte Verfügbarkeit des Kalziums. Die Struktur und Größe des Grits führen dazu, dass der Grit länger im Kropf verbleibt und erst später im Magen landet, wo ihn die Magensäuren nur langsam auflösen können und das Kalzium dadurch verzögert in die Blutbahn gelangt. Unser Grit löst sich 5 bis 10 mal langsamer auf als andere Kalziumquellen, wie Kalk oder Kreide. Dies ist ein Vorteil für den Kalziumbedarf des Huhns. Auf Grund der verzögerten und gleichmäßigeren Verfügbarkeit des Kalziums hat das Huhn vor allem in der Nachtphase einen höheren Kalziumgehalt im Blut, also zum richtigen Zeitpunkt. Dadurch legt das Huhn Eier mit Eierschalen, die glatter, härter und optisch schöner sind. Es legt weniger Knickeier. Gleichzeitig legt das Huhn länger Eier. Darüber hinaus enthält Muschelgrit im Vergleich zu Kalkstein und Kreide auch viele zusätzliche Mineralien und Metalle. Durch die grobe Struktur des Muschelgrits kann das Huhn je nach Kalziumbedarf den Grit aufnehmen, was einer Überfütterung vorbeugt. Dies wirkt sich günstig auf die Futterverwertung aus, vor allem am Ende der Legeperiode. Muschelgrit zeigt auch eine spezielle Wirkung zur Vorbeugung von Knochenerweichung und deren Bekämpfung. Darüber hinaus sorgt die grobe Struktur dafür, dass auf dem Futter besser gelaufen werden kann und dass es sich nicht entmischt.

 

Die Vorteile von Muschelgrit für einen besseren Ertrag für Geflügelhalter auf einen Blick:

* Die verzögerte Aufnahme durch das Tier führt zu einer optimaleren Verwertung des Kalziums.
* Eine Kalziumquelle mit einem hohen Kalziumgehalt.
* 100%-iges Naturprodukt, organisch gebildetes Kalziumkarbonat.
* Eine bessere Futterverwertung.
* Ein trockenerer Mist.
* Trägt zur optimalen Gesundheit des Huhns bei.

Puten und Masthühner

Auch in dieser Branche wird Muschelgrit erfolgreich eingesetzt. Schnell wachsende Tiere benötigen ein enorm kräftiges Knochengerüst, um ihr eigenes Gewicht tragen zu können. Der Kalziumspiegel im Blut muss daher jederzeit optimal sein. Muschelgrit mit seiner langsamen Löslichkeit führt zu einem konstanten Kalziumspiegel, 24 Stunden am Tag, ohne Höhen und Tiefen. Dieser konstante Kalziumspiegel bringt dem Geflügelhalter schließlich weniger Knochenkrankheiten, eine vorteilhaftere Futterverwertung und vitalere Tiere. Kurz gesagt: auch hier zeigt sich ein höherer Ertrag durch die Verwendung von Muschelgrit.


 
 
 
           
Van der Endt-Louwerse c.v.   T +31 113 571582   F +31 113 571605   E info@vde-shells.com